in Bearbeitung...

Schafe

Unser Bauernhof hat bereits seit 20 Jahren Schafe. Als Hansueli und Ich den Betrieb übernommen haben, haben wir einem Spiegel Bock eingeschleust. Unser erste Spiegelschafbock hiess Alfons. Nun haben wir einen Neuen Namens Beny. Alfons geniesst seine neue Herde in Tägerwilen.

                                                                                                      Beny im Bild

Wir haben zwei Herden. Eine Herde bekommt Ihre Lämmer im Sommer und die andere Herde bekommt sie im Winter.

Beny's Mitbewohner/innen

Das Spiegelschaf

Über die Herkunft des Spiegelschafes gibt es kaum gesicherte Informationen. Es taucht in den mündlichen Überlieferungen aus dem Prättigau, der Bündner Herrschaft und den angrenzenden Gebieten immer wieder auf. Im Engadin und im österreichischen Kärnten ist der Name «Spiegelschaf» ebenfalls überliefert, allerdings haben die dort so bezeichneten Tiere wenig mit unseren Schafen gemeinsam. Das Spiegelschaf stammt von alten Bündner Schafrassen wie zum Beispiel vom Prättigauer Schaf ab und hat vermutlich Einflüsse vom Seidenschaf und dem Luzeiner Schaf. Im 17. und 18. Jh. waren die Grenzen für Wanderschafe noch offen, weshalb auch österreichische Rassen wie das Montafoner- und das Brillenschaf an der Entstehung des Spiegelschafes mitgewirkt haben dürften.

Heutige Verbreitung:
ProSpecieRara suchte längere Zeit nach letzten Tieren dieser alten Rasse und gab schon die Hoffnung auf, als sich 1985 der Landwirt Eugen Bantli aus Maienfeld meldete, der in seiner ebenfalls seltenen Luzeiner Schafherde noch Spiegelschafe hielt. Es war fünf vor Zwölf! Trotz starken Bemühungen waren in der Zwischenzeit kaum neue Zuchtlinien gefunden worden; zu Beginn der Zucht war Inzucht ein grosses Problem. Mittlerweile kann die Zucht breit abgestützt werden. Erfreulich ist zudem, dass zu Beginn der 90er Jahre das Interesse an dieser schönen Schafrasse auch in ihrem Ursprungsgebiet wieder erwacht ist. Heute trifft man Spiegelschafe in der ganzen Deutschschweiz an, aber auch in den Kantonen Tessin, Waadt, Freiburg und Neuenburg.

mehr Infos finden Sie unter:

www.spiegelschaf.ch

www.prospecierara.ch

© 2018 by Pflüeglihof. Proudly created with Wix.com